Korridore der Freiheit

Leben ist Bewegung. Tiere suchen andere Orte auf, um Nahrung zu finden, sich fortzupflanzen oder auszuruhen. Pflanzen verbreiten ihre Samen, um sich zu vermehren. Von spektakulären Ansichten aus der Vogelperspektive bis hin zu Detailaufnahmen direkt am Boden: Bewegende Fotografien voller Poesie laden Sie ein zu einer faszinierenden Reise, die den Spuren der Fauna und Flora von hier und anderswo folgt.

 

(Dauer: 7 Minuten, Vorführungen um 11 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr 30 und 16 Uhr 30)

 

 

Bildergalerie
© Jussi Murtosaari
© Jussi Murtosaari